Kategorie: LÄNDER

Guatemala – Verlängerung der Gültigkeit von Pässen

Mit den Verbalnoten vom 22. Juli 2021 des Auswärtigen Amtes der Republik Guatemala und vom 26. Juli 2021 der Botschaft der Republik Guatemala wird mitgeteilt, dass das Guatemaltekische Institut für Migration ein Übereinkommen der Generaldirektion veröffentlicht hat, mit dem abgelaufene Pässe sowie Pässe, die weniger als sechs Monate gültig sind, um ein Jahr – mittels […]

Weiterlesen

Turkmenistan – Information zur Verlängerung der Gültigkeit der Pässe

Mit anliegender Verbalnote vom 2. August 2021 teilt die Turkmenische Botschaft in Berlin mit, dass abgelaufene turkmenische Pässe mittels Stempel und ausgewiesenen Unterschriften der Turkmenischen Botschaft/ des Turkmenischen Konsulats im Zeitraum bis 31. Dezember 2022 verlängert werden. Diese mittels Stempel und ausgewiesener Unterschrift verlängerten Pässe werden für die Einreise und den Aufenthalt in der Bundesrepublik […]

Weiterlesen

Marokko – Legalisation

Das Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat hatte mit beigefügten Rundschreiben vom 8. August 2016 darauf hingewiesen, dass die Bundesrepublik Deutschland unter Bezugnahme auf Artikel 12 Absatz 2 des Haager Übereinkommen vom 5. Oktober 1961 Einspruch gegen den Beitritt Marokkos erhoben hat. Das Übereinkommen ist daher zwischen Marokko und der Bundesrepublik Deutschland nicht anwendbar. […]

Weiterlesen

Syrien – Legalisation durch die Botschaft Beirut

Das Auswärtige Amt hat folgende Information der Botschaft in Beirut an das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat übermittelt: An der Botschaft Beirut besteht weiterhin ein sehr hohes Aufkommen an zu legalisierenden syrischen Urkunden. Für postalische Einsendungen aus Deutschland wurde das Verfahren daher seit dem 01. Juni 2021 an unseren externen Dienstleister „VFS global“ ausgelagert. Dies […]

Weiterlesen

Griechenland – Austritt CIEC

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat beigefügte Mitteilung der Schweizerischen Eidgenossenschaft in ihrer Eigenschaft als Depositarin der Konventionen betreffend des Zivilstandswesens (CIEC) bzgl. des Austritts Griechenlands weitergeleitet. Gem. unserer unverbindlichen Arbeitsübersetzung hat Griechenland den Ausstritt aus der Kommission für das Zivilstandswesen (CIEC) am 30.06.2021 erklärt, so dass dieser 6 Monate später, am […]

Weiterlesen

Australien – Keine Ausstellung mehr von Eheunbedenklichkeitsbescheinigungen

Die Info des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat die Verbalnote der Australischen Botschaft in Berlin vom 23.09.2021 wird weitergeleitet. Die Australische Botschaft in Berlin weist darauf hin, dass sie und das Generalkonsulat in Frankfurt ab dem 1. Dezember 2021 keine Eheunbedenklichkeitsbescheinigungen (Certificates of Non-Impediment for Marriage) für Eheschließungen in Deutschland mehr ausstellen […]

Weiterlesen

Vietnam – Unterschriftsproben

Anbei die Verbalnote der vietnamesischen Botschaft mit Unterschriftsproben der berechtigten Mitarbeiter für die Ausstellung von konsularischen Bescheinigungen und Beglaubigungen der Botschaft und des vietnamesischen Generalkonsuls in Frankfurt/Main. Wir bitten um Kenntnisnahme und Unterrichtung der Standesämter.   Unterschriftsproben der Botschaft und des vietnamesischen GK in FfmMit freundlichen Grüßen Dagmar Kienle Regierungspräsidium Karlsruhe Referat 82

Weiterlesen

Tschechische Republik – Änderung Namensrecht

Über das Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat erhalten Sie die angefügten Informationen der deutschen Botschaft in Prag zur Änderung des tschechischen Namensrechts. Der aktuelle und geänderte Gesetzestext ist ebenfalls beigefügt. Die Änderungen der Paragrafen zur weiblichen Form der Familiennamen wird am 01.02.2022 in Kraft treten. I.                 Zusammenfassung und Wertung Mitte Juli unterschrieb Tschechiens […]

Weiterlesen

Kasachstan – Einführung elektronische Apostille

Das Innenministerium hat uns Informationen des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) zur elektronischen Apostille aus Kasachstan übersandt. Der beigefügten Verbalnote der Botschaft der Republik Kasachstan ist ein Muster der elektronischen Apostille angehängt. Das BMI geht davon aus, dass E-Apostillen zur Bestätigung der Echtheit eines elektronisch erstellten öffentlichen Dokuments ein verlässliches Instrument sein […]

Weiterlesen